Verkehrsunfall in Näfels

Am Dienstag, 19. November, ca. 18.15 Uhr, ereignete sich im Oberdorf Näfels eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen mit Sachschadenfolge.




Der Lenker eines Personenwagens war auf der Kantonsstrasse in Richtung Oberurnen unterwegs. Aufgrund stockenden Verkehrs bremste er sein Fahrzeug kurz vor der Einmündung ins Villäggenquartier ab. Ein nachfolgender 19-jähriger Fahrzeuglenker war für einen Moment unaufmerksam und prallte folglich ins Heck des stillstehenden Personenwagens. Personen wurden beim Unfall keine verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.