Verkehrsunfall in Näfels

Am Montag, 6. Januar, 19.15 Uhr, ereignete sich auf der Oberurnerstrasse in Näfels ein Verkehrsunfall.



Der Lenker eines Personenwagens war in Fahrtrichtung Oberurnen unterwegs. Vor der Lichtsignalanlage bemerkte der 72-Jährige zu spät, dass vor ihm zwei Autos angehalten hatten. Trotz Vollbremsung kam es zu einer Auffahrkollision, wobei der mittlere Wagen gegen das Heck des vordersten Autos geschoben wurde. Dessen drei Insassen erlitten beim Unfall Prellungen. Sie begaben sich selbstständig zur ambulanten ärztlichen Kontrolle. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.