Verkehrsunfall in Näfels

Am Montag, 17. Februar, ca. 11.35 Uhr, ereignete sich im Oberdorf Näfels im Kreisel eine Kollision zwischen einem E-Bike und einem Personenwagen.




Der Lenker eines E-Bikes befuhr den Kreisel von der Aserstrasse herkommend in Richtung Altweg. Gleichzeitig beabsichtigte eine 22-jährige Personenwagenlenkerin mit ihrem Fahrzeug von Näfels herkommend in Richtung Netstal in den Kreisverkehr einzufahren. Die Fahrzeuglenkerin schätzte die Fahrtrichtung des E-Bike-Lenkers falsch ein und prallte mit der Fahrzeugfront gegen das Fahrrad. Durch die Kollision verlor der Fahrradlenker die Herrschaft über sein E-Bike und stürzte auf die Fahrbahn. Beim Sturz zog sich der Fahrradlenker leichte Verletzungen zu, er wurde mit der Ambulanz zur Kontrolle und Behandlung ins Kantonsspital Glarus überführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.