Verkehrsunfall in Näfels

Am Sonntag, 31. Mai, ca. 10.20 Uhr, ereignete sich in Näfels, Zubringerstrasse, eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen.



Ein 53-jähriger Autofahrer, welcher von der Autobahn A3 kam, bemerkte zu spät, dass auf der Zubringerstrasse in Näfels bei einem Lichtsignal ein vor ihm fahrender Automobilist abbremste. In der Folge fuhr er diesem in das Heck. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht und musste zur Kontrolle in das Kantonsspital Glarus überführt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.