Verkehrsunfall in Näfels

Am Montag, 26. November, 06.40 Uhr, ereignete sich auf der Zubringerstrasse in Näfels ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.




Der Lenker eines Personenwagens war auf dem Zubringer von der Autobahn A3 herkommend in Richtung Schwanden unterwegs. Bei Einmündung zur Oberurnerstrasse bemerkte der 19-Jährige eine vor dem Lichtsignal stehende Fahrzeugkolonne zu spät und es kam zu einer Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos. Dabei wurden die beiden mittleren Wagen jeweils gegen das Heck des vorderen geschoben. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den vier Fahrzeugen entstand Sachschaden. Als Folge des Unfalls kam es im Bereich des Lichtsignals kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.