Verkehrsunfall in Näfels

Am Samstag, 19. September, ca. 12.15 Uhr, ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Näfels ein Unfall mit drei Personenwagen.



Ein 78-jähriger Fahrzeuglenker fuhr auf der Kantonsstrasse in Richtung Oberurnen. Im Bereich des Sportzentrums sgu geriet der Fahrzeuglenker aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte er vorerst einen Personenwagen, bevor er mit dem nachfolgenden Fahrzeug frontal kollidierte. Alle Fahrzeuglenker wurden verletzt, einer schwer. Eine Mitfahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.

Im Einsatz war die Rega, die Ambulanz des Kantonsspitals Glarus und die Ambulanz vom Spital Lachen. Von der Feuerwehr waren 33 Mann, von der Polizei, inkl. der Staatsanwaltschaft Glarus 10 Einsatzkräfte vor Ort.