Verkehrsunfall in Netstal

Am Sonntagabend, 9. Januar, zirka 18.30 Uhr, kam es auf der Hauptstrasse Näfels Richtung Netstal, vor dem Kreisel in Netstal, zu einem Selbstunfall.



Nach bisherigen Erkenntnissen schlief der 35-jährige Lenker am Steuer ein, überquerte die Gegenfahrbahn und fuhr auf die angrenzende Wiese, wo sich sein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam. Mit unbestimmten Verletzungen wurde der Lenker in das Kantonsspital eingeliefert. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.