Verkehrsunfall in Netstal

Am Dienstag, 11. August, 20.20 Uhr, ereignete sich auf der Molliserstrasse in Netstal ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.



Der Lenker eines Personenwagens kollidierte in der 30er-Zone mit einem Verkehrsleitpfosten und entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. In der Folge konnte der 41-Jährige von der Patrouille zuhause angetroffen werden. Es wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An der Strasseneinrichtung und am Auto entstand Sachschaden.