Verkehrsunfall in Nidfurn

Am Samstag, 27. August, zirka 10.35 Uhr, ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Nidfurn ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fahrradlenker.




Der Fahrradlenker fuhr mit seinem Rennvelo auf der Kantonsstrasse in Richtung Linthal. Gleichzeitig beabsichtigte der Lenker eines Personenwagens, ein 78-jähriger Schweizer, vom Pfändlergut links in die Kantonsstrasse Richtung Schwanden einzufahren. Dabei übersah der Personenwagenlenker den von links kommenden und vortrittsberechtigten Fahrradlenker, worauf es zu einer Kollision kam. In der Folge stürzte der Fahrradlenker mit seinem Rennrad. Beim Sturz zog sich der Fahrradlenker Verletzungen am Unterarm zu und musste mit der Ambulanz zur Kontrolle und Behandlung ins Kantonsspital Glarus überführt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.