Verkehrsunfall in Niederurnen

Am Dienstag, 13. August, um 07.30 Uhr ereignete sich in Niederurnen bei der Kreuzung Löwenstrasse-Allmeindstrasse ein Verkehrsunfall.




Ein Fahrradfahrer war auf der Löwenstrasse in Richtung Ziegelbrückstrasse unterwegs, als links ein Personenwagen von der Allmeindstrasse auf die Löwenstrasse fuhr. Der vortrittsberechtigte Fahrradlenker stürzte als Folge einer Vollbremsung. Der 63-jährige Schweizer zog sich beim Sturz leichte Verletzungen im Gesicht zu. An den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden.

Der Lenker des Personenwagens entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Beim Fahrzeug, gesteuert von einem Mann, handelte es sich um einen roten Kleinwagen (Fiat Punto oder ähnlich) mit SG-Kontrollschildern. Der Autolenker wird ersucht, sich mit der Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, in Verbindung zu setzen. Dasselbe gilt für Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.