Verkehrsunfall in Niederurnen

Am Sonntag, 25. März, ca. 0.15 Uhr, ereignete sich in Niederurnen, Autobahnzubringer Glarnerland, eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen.



Kurz vor der Verzweigung zur Autobahneinfahrt in Richtung Zürich/Chur, fuhr ein 46-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Personenwagen infolge Unaufmerksamkeit einem voranfahrenden Personenwagen ins Heck. Der unter Alkoholeinfluss stehende Unfallverursacher musste sich einer Blut- und Urinprobe unterziehen. Der Führerausweis wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.