Verkehrsunfall in Oberurnen

Am Mittwoch, 24. Juni, 14.10 Uhr, ereignete sich auf der Landstrasse in Oberurnen ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.



Der Lenker eines Personenwagens war in Fahrtrichtung Näfels unterwegs. Vor der Einmündung Bahnhofstrasse bemerkte der 84-Jährige zu spät, dass die Autofahrerin vor ihm angehalten hatte. Durch die Auffahrkollision wurde deren Auto gegen das Heck des vorausfahrenden Wagens geschoben. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.