Verkehrsunfall in Oberurnen

Am Freitag, 18. September, ca. 15.30 Uhr, ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Oberurnen ein Unfall zwischen einem Personenwagen und einem Kleinmotorfahrzeug.



Ein Personenwagenlenker fuhr auf der Kantonsstrasse von Näfels in Richtung Niederurnen. In Oberurnen brachte er sein Fahrzeug wegen einem Linksabbieger zum Stillstand. Der unmittelbar dahinterfahrende 55-jährige Lenker eines Kleinmotorfahrzeuges (Quad) bemerkte dies zu spät und prallte ins Heck des stillstehenden Fahrzeuges. Dabei zog sich diese Person Nacken- und Rückenverletzungen zu und musste in Spitalpflege gebracht werden.