Verkehrsunfall in Riedern

Am Samstag, 13. August, 11.05 Uhr, ereignete sich auf der Klöntalerstrasse in Riedern ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Radfahrer.




Der Fahrzeuglenker, ein 89-jähriger Schweizer, fuhr vom sogenannten Töbeli in die Klöntalerstrasse ein und übersah dabei den von rechts herannahenden, vortrittsberechtigten Radfahrer. In der Folge kam es zu einer Kollision, wodurch sich der 43-jährige Fahrradlenker leichte Verletzungen zuzog. Er wurde durch die Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Am Personenwagen sowie am Fahrrad entstand Sachschaden.