Verkehrsunfall in Schwanden

Am Sonntag, 22. April, 17.15 Uhr, ereignete sich auf dem Linthweg in Schwanden ein Verkehrsunfall.




Die Lenkerin eines E-Bikes war in Richtung Nidfurn unterwegs. Die 45-Jährige hielt dabei ihre velofahrende 11-jährige Tochter am Arm und schleppte diese. In der Folge gerieten die beiden Fahrräder an den Lenkern aneinander, wodurch Mutter und Tochter stürzten. Die 45-Jährige zog sich beim Sturz Kopfverletzungen zu. Sie wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Die Tochter erlitt leichte Schürfungen. An den Fahrrädern entstand Sachschaden.