Verkehrsunfall in Schwanden

Am Mittwoch, 5. September, 08.55 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Schwanden ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.




Die Lenkerin eines Personenwagens war auf der Hauptstrasse in Fahrtrichtung Schwanden unterwegs. Bei der Einmündung Bahnhofstrasse beabsichtigte die 52-Jährige links abzubiegen und übersah dabei ein korrekt entgegenkommendes Fahrzeug. In der Folge kam es zu einer Kollision, wodurch das Verursacherfahrzeug zusätzlich in einen Lieferwagen geschoben wurde. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.