Verkehrsunfall in Schwanden

Am Sonntag, 26. Juli, 15.55 Uhr, ereignete sich in der Blumengasse in Schwanden ein Verkehrsunfall.



Der Lenker eines Personenwagens war von der Vorderdorf- in Richtung Hauptstrasse unterwegs, als in der Blumengasse drei Kinder beim Spielen vor das Auto des 35-Jährigen rannten. Trotz Vollbremsung kollidierte ein Junge mit der rechten vorderen Fahrzeugseite. Beim Unfall erlitt der 10-Jährige eine Fussverletzung. Er wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Am Auto entstand Sachschaden.