Versuchter Einschleichediebstahl in Glarus

Am Donnerstag, 16. Januar, 20.45 Uhr, wurde an der Buchholzstrasse in Glarus ein Einschleichediebstahl versucht.



Ein 19-jähriger Mann begab sich in die Garderobe der Sporthalle und durchsuchte dort Kleidungsstücke und Taschen nach Wertgegenständen. Dies konnte von einem ebenfalls anwesenden Bürger beobachtet werden. Beim Versuch, den mutmasslichen Täter zurückzuhalten, ergriff dieser die Flucht. Nach kurzer Verfolgung konnte er durch den Bürger auf der Strasse angehalten und überwältigt werden. Dabei zog sich der 19-Jährige unbestimmte Verletzungen zu. Er wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Die Ermittlungen zum versuchten Einschleichediebstahl sind im Gang.