Vieles neu im Bildungsklub der Pro Infirmis Glarus

Vielfältig und inklusiv kommt das neue Kursprogramm vom Bildungsklub Pro Infirmis Glarus daher. Thomas Heer leitet neu den Bildungsklub der Pro Infirmis in Glarus und freut sich über die neuen Kurse und hoffentlich auf zahlreiche Teilnehmende. Für Erwachsene jeden Alters hat das Team des Bildungsklub Glarus spannende Kurse für das erste Halbjahr 2020 organisiert.




Es gibt wieder viel zu entdecken. Auf einem Tablet passende Apps hochladen, im Englisch sich auf spielerische Art auf Reisen vorbereiten oder im Malkurs seine Kreativität ausleben. Über Liebe und Sex sprechen, trommeln wie in Afrika oder sich im Selbstverteidigungs-Training auf lockere Art zu wehren lernen. Mit der Natur verbunden und einen Tag zusammen mit Schlittenhunden geniessen, eine Woche im schönen Wallis klettern oder die vielen Pflanzen und Tiere in der Stadt Glarus entdecken. Einmal auf einer Bühne stehen und in einem Tanz-Theater-Projekt mitgestalten.

Unter Persönlichkeit, Mobilität, Bewegung, Musik, Kreativ, Tiere und Natur stehen noch weitere «gluschtige» Kurse zur Verfügung. Das ausführliche Programm kann unter www.bildungsklub-gl.ch oder bei untenstehender Adresse bestellt werden.

Das Team des Bildungsklubs freut sich auf zahlreiche Anmeldungen und hilft bei Fragen gerne und unkompliziert weiter.
[email protected]
www.bildungsklub-gl.ch