Was lange währt …

In Zusammenarbeit von GeoGuide Hans Fischli und der Aeugstenbahn Ennenda konnte im Herbst 2014 bei einem Radio-Wettbewerb, auf Radio Zürisee, eine geführte GeoGuide-Tour samt Transport mit der Aeugstenbahn Ennenda als Preis gewonnen werden.




Die glückliche Gewinnerin, Frau Blumer aus Rüschlikon (Heimweh-Glarnerin), konnte nun am letzten Samstag bei herrlichem Wetter den Preis «Bahnfahrt und geführte GeoGuide-Tour» einlösen.

Die Aeugstenbahn Ennenda beförderte die Gewinner mit ihren beiden Begleitern sowie GeoGuide Hans Fischli ins wunderschöne Gebiet UNESCO-Tektonik Sardona, welches unmittelbar hinter der Bergstation der Aeugstenbahn beginnt. Auf der von Hans Fischli geführten Tour «Bärenboden-Rundweg» konnten die Teilnehmer viel Interessantes zur Geologie wie auch zu Fauna und Flora vom ehemaligen Gebiets-Wildhüter in Erfahrung bringen. Ein Besuch in der Auegstenhütte und die anschliessende Talfahrt mit der Aeugstenbahn rundeten den wunderschönen Tag ab.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Hans Fischli und beim Radio Zürichsee bedanken für die gute Zusammenarbeit. Wenn Sie Interesse an einer geführten GeoGuide-Tour haben, steht Ihnen mit Hans Fischli (079 437 31 82) ein kompetenter Guide zur Verfügung.