«We love ... Sound of Glarus»

Bereits zum neunten Mal lockte das Stadt-Open-Air «Sound of Glarus» tausende in das Zentrum des Kantonshauptortes. Der Start am Donnerstag machten dabei Stefanie Heinzmann und 77 Bombay Street.



Es ist wieder SOG-Zeit, seit heute Abend steht in Glarus ganz klar die Musik im Zentrum. Beim Stadt-Open-Air «Sound of Glarus» sogar die Bühne direkt vor dem Rathaus. Wie seit einiger Zeit üblich, steht der Auftaktabend am Donnerstag ganz im Zeichen der Schweizer Musik. In diesem Jahr hatten dabei Stefanie Heinzmann und 77 Bombay Street das Vergnügen, die drei wohl musikalischsten Tage auf den Rathausplatz einzuläuten. Bei schönsten Sommertemperaturen gelang ihnen dies auch mit Bravour und grossem Zuspruch der Tausenden Fans und Besucher. Bereits am Freitag ist die GLKB-Bühne, aber auch das glarnerSach-Zelt, für internationale Musiker wie Madcon und Everlast offen. Bevor der Abschluss am Samstag mit Bligg wieder eine einheimische Angelegenheit sein wird.