Weiterbildung esa-Leiterkurs und Verabschiedungen

Die Sportleitenden der Pro Senectute Glarus trafen sich kürzlich in Schwanden zum obligatorischen Weiterbildungstag. Von den 2 Erwachsenensportexpertinnen, Daniela Sonderegger und Monika Mock, wurde uns ein äusserst interessantes Programm geboten. Ideen zu Koordinations-Trainingseinheiten oder verschiedene Übungen zur Körperwahrnehmung gehörten zum einen Weiterbildungsteil, Themen zu Gelenk- und Fussgymnastik sowie Übungen zur Sturzprävention zum anderen.



Gruppenbild mit allen Weiterbildungsteilnehmer /-innen esa Kurs in Schwanden (Bilder: zvg)
Gruppenbild mit allen Weiterbildungsteilnehmer /-innen esa Kurs in Schwanden (Bilder: zvg)

Zu den FitGym-Sportleitenden mit 10 Gruppen im Kanton gesellten sich die Leitenden aus den Sparten Aquafit und sanfte Bewegungseinheiten, wie Everdance, Kreis- und Gruppentanz und Qi-Gong. Das E-Bike Kursleiterteam besuchte den für sie abgestimmten Weiterbildungstag der Pro Senectute Zürich.

Es freut uns sehr, dass Sonja Breitenmoser die Velogruppe neu unterstützen wird. Sie hat den Leiterkurs erfolgreich abgeschlossen. Wir wünschen ihr viel Freude bei den geselligen Senioren-E-Bike-Touren.

Mit fast 900 regelmässig aktiv Teilnehmenden in den verschiedenen Sportarten, ist Pro Senectute Glarus unter anderem eine bedeutende Sportanbieterin im Kanton Glarus. Darum sind wir besonders stolz, dass sich die Leiterinnen und Leiter regelmässig mit diesen Weiterbildungen die esa-Sportleiter-Zertifikation sichern.

Mit grossem Dank wurden aus der grossen Leiterfamilie der Pro Senectute Glarus nach 15 Jahren Agnes Gerber, welche die FitGym-Gruppe in Bilten geleitet hat, sowie Päuli Rinderer, die nach 10 Jahren die Leitung in Braunwald abgibt, verabschiedet. Ende Jahr wird auch noch Walter Seliner nach über 12 Jahren Leitung der FitGym-Männer in Niederurnen in den wohlverdienten zweiten Ruhestand treten. Herzlichen Dank für euren jahrelangen Einsatz!

Wir sind dankbar, dass wir mit Christine Meier und Franziska Popp in Bilten, mit Meinrad Noser in Niederurnen und mit Ruth Misteli und Erika Dürst in Braunwald qualifizierte Personen gefunden haben, die diese Gruppen weiterleiten.

Wer sich gerne wieder mehr bewegen möchte, findet sicher in einer dieser vielen Gruppen den richtigen Platz. Eine abwechslungsreiche Palette von Übungen lassen Einschränkungen vergessen und machen richtig Spass, um stabil und agil durchs Leben gehen zu können. Das Training von Gleichgewicht, Kraft und Ausdauer minimiert das Sturzrisiko und die Beweglichkeit bleibt erhalten.
Wir beraten euch gerne.

Informationen und Anmeldung: Pro Senectute Glarus, Gerichtshausstrasse 10, 8750 Glarus,
Tel. 055 645 60 20 – www.gl.prosenectute.ch