Weltneuheit aus dem Glarnerland

Die GESKA AG in Glarus bringt das neue Weiss Stöckli mit Trüffel auf den Markt.




Das Weiss Stöckli mit Trüffel ist das Pendant zum legendären Glarner Schabziger Stöckli, jedoch mit dem neuen feinen Trüffel-Geschmack. Also geschmacklich komplett anders, aber ebenfalls einzigartig, fein und würzig. Es wird in einem aufwendigen Verfahren und mit viel Handarbeit, mit Magerkäse aus reiner Glarner Bergmilch, exklusiv in Glarus hergestellt.

Es eignet sich zum Abschmecken – gerieben oder gehobelt – von verschiedenen Gerichten, so wie auch mit Butter oder Frischkäse gemischt, als Brotaufstrich oder für Apèro-Häppchen. Diese Innovation ist nur eines der neuen Produkte aus dem Hause GESKA. Bereits auf dem Markt sind die neue Güetlihof Salat-Sauce, die Dip-Sauce, die Glarner Bergbutter, die Glarner Bratbutter und der Linth Bollä, siehe www.geska.ch. Es sind ebenfalls hochwertige natürliche Produkte mit einzigartigem Charakter und Geschmack. Diese Produkte sind bei Detaillisten, Spezialitäten-Geschäften und hoffentlich bald auch bei den Grossverteiler erhältlich.
Die GESKA AG ist überzeugt, dass das Weiss Stöckli mit Trüffel schweizweit, aber auch im Ausland, die Kenner und Liebhaber feiner Produkte begeistern wird. Auch das Glarner Schabziger Stöckli soll dadurch profitieren und vor allem bei der jüngeren Generation zum Bekanntheitsgrad beitragen. Das würzige Paar aus dem Glarnerland soll in jeder Küche und auf jedem Tisch einen festen Platz einnehmen.