Wertvolle Berufskenntnisse vermittelt

Rund 120 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe besuchten am vergangenen Freitag in der Berufsfachschule in Ziegelbrücke die 4. Berufs-Show.



Reges Treiben herrschte am vergangenen Freitag in der Berufsfachschule in Ziegelbrücke. 120 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe aus dem Kanton Glarus, dem Linthgebiet und Sarganserland besuchten die Berufs-Show, welche zum 4. Mal stattfand. Die Jugendlichen konnten sich dabei über die Berufe der MEM-Branche (Metall, Elektro, Maschinen) informieren lassen, verschiedene Modelle und Maschinen ansehen und teilweise an ihnen etwas pröbeln und üben. Zudem konnten sie mit den aktuell Lernenden Gedanken austauschen und Fragen stellen. Die MEM-Branche bietet eine Vielzahl von sehr interessanten und zukunftsgerichteten Berufen an wie Kunststofftechnologe, Polymechaniker, Elektroniker, Automatiker, Anlagen- und Apparatebauer, Lackierassistent, Industrielackierer, dipl. Techniker Maschinenbau, Produktionsmechaniker, Konstrukteur, Seilbahnmechatroniker oder eben Logistiker. Die Berufe verlangen eine vier- oder dreijährige Lehrzeit und werden mit dem Eidgenössischen Fähigkeitsausweis (EFZ) oder dem Eidgenössischen Berufsattest (EBA) abgeschlossen.