«Wiä fintsch ds Glarnerland?» – Kanton Glarus lanciert zweite Imagebefragung

Kantonsmarketing • Fünf Jahre nach der letzten Umfrage zum Glarner Kantonsimage sollen Veränderungen durch eine erneute Befragung gemessen werden.




Zwei Studierende der Universität St.Gallen (HSG) und der Hochschule Luzern (HSLU) verfassten 2015 ihre Masterarbeit zum Glarner Kantonsimage. Das Resultat ihrer unabhängigen Online-Umfragen und Interviews zeigte den Verantwortlichen von Politik und Verwaltung auf, dass sich die Anstrengungen für eine positivere Wahrnehmung und Ausstrahlung gelohnt haben. Denn einige Jahre zuvor zeigten sich deutlich negativer besetzte Signale in der Aussenwahrnehmung des Glarnerlandes. 

Start zur zweiten Imagebefragung 

Nach fünf Jahren soll nun mit einer erneuten Befragung gemessen werden, in welche Richtung sich bei Einheimischen und Gästen die Wahrnehmung der Identität des Glarnerlandes verändert hat. Dazu wurde auf Basis der Umfragen 2015 eine neue Befragung ausgearbeitet. Themen, Vorgehen und Methode wurden grösstenteils von 2015 adaptiert. Zielgruppe ist die Deutschschweizer Bevölkerung ab 16 Jahren, wobei auch Personen aus dem Ausland die Möglichkeit haben, an der Befragung teilzunehmen. 

Leben, Arbeiten und Freizeit im Glarnerland

Teilnehmer der Online-Umfrage können bei der Beantwortung der kurzen Fragen aus mehreren Antwortmöglichkeiten auswählen (multiple choice). Dabei geht es um Themenkreise wie Wohnen, Arbeiten, Umwelt, Verkehr, Kultur und Freizeit, Tourismus, Familie oder Leben im Alter.

Der Kanton Glarus möchte künftig die Chancen der Digitalisierung gezielt nutzen und hat dazu ein entsprechendes Projekt lanciert. Folglich wurde die aktuelle Imageumfrage mit Fragen zu diesem Themenkreis ergänzt.

Wettbewerb

Gefragt werden Glarner und Nicht-Glarner auch, wie sie die Attribute innovativ, familienfreundlich, lebendig, teuer und dienstleistungsbereit mit dem Glarnerland verbinden. Die Umfrage wird inner- und ausserhalb des Kantons Glarus publik gemacht und beworben. Die Teilnahme ist kostenlos und kann anonym oder mit Namensnennung erfolgen. Wer will, kann an einer Verlosung mit verschiedenen touristischen Wettbewerbspreisen teilnehmen.

Umfrage zum Kantonsimage – Jetzt mitmachen
https://de.surveymonkey.com/r/Y26NMFR

Während Gäste das touristische Glarnerland als freundlich wahrnehmen, sind Einheimische kritischer.
(Resultat Imagebefragung 2015)