«Wildkrankheiten – Ursachen und Wirkung»

Jägerinnen und Jäger aus dem Kanton Glarus und der Nachbarschaft sollten sich das Datum vom Mittwoch, 20. Juni 2018, Beginn 19.30 Uhr, dick in ihrer Agenda eintragen. Der Glarner Jagdverein lädt zu einem hochinteressanten Informationsabend in die lintharena sgu ein.




Es referiert Dr. Rolf Hanimann, Kantonstierarzt der Kantone Graubünden und Glarus, über das Thema «Wildkrankheiten – Ursachen und Wirkung». Damit berührt Dr. Hanimann ein Thema, welches Jägerinnen und Jäger gleichermassen interessiert. Immer wieder werden unserer Nimrode mit diesem Thema konfrontiert, sei es beim Ansprechen des Wildes, bei der Beurteilung eines erlegten Wildtieres oder bei der Entscheidung betreffend Verwertung des Wildbrets, insbesondere auch unter Berücksichtigung der ab dem 1. September 2018 in Kraft tretenden, angepassten Lebensmittelvorschriften. Kantonstierarzt Dr. Hanimann wird zu all diesen Fragen fundiert und kompetent Stellung nehmen. Der Glarner Jagdverein unter Präsident Fritz Stüssi freut sich auf einen Grossaufmarsch unserer Glarner Jägerinnen und Jäger. Selbstverständlich ist auch die Öffentlichkeit herzlich zu diesem Informationsanlass eingeladen.