Willkommen in der neuen Skihütte Obererbs

Rechtzeitig zur Ferienzeit konnten die letztes Jahr gestarteten Umbauarbeiten an der Skihütte Obererbs abgeschlossen werden. Der Skiclub Elm freut sich, Touristen und Ausflügler auf Obererbs in der neuen Hütte willkommen zu heissen. Am 1. September wird der Umbau an einem Tag der offenen Türe gebührend gefeiert.




In den letzten 10 Jahren hat sich der Betrieb der Skihütte stark verändert. Früher waren es vor allem Clubmitglieder, Einheimische und Heimweh-Elmer, die die Skihütte besuchten und Feiern abhielten. Der Trend zur aktiven Erholung in der schönen Elmer Bergwelt und die innovative Arbeit der Hüttenwarte haben für ein starkes Wachstum der Gästezahlen gesorgt. An schönen Ferientagen und Wochenenden ist die Terrasse voll von Tagesgästen allen Alters, die den Tag in schönster Umgebung verbringen und sich vom Hüttenteam verwöhnen lassen. Die Infrastruktur der Hütte konnte mit dieser Entwicklung nicht mehr Schritt halten. Die einfache, kleine Küche genügte den Anforderungen an die heutigen Bedürfnisse nicht mehr. Auch die WC-Anlagen und Waschräume benötigten eine Anpassung an die heutigen Bedürfnisse. Ebenfalls notwendig war die Errichtung eines bescheidenen Privatbereiches für die Hüttenwartin, welche vermehrt in der Hütte logiert.

Umbau fertiggestellt

Nun ist es so weit. Während des gesamten Sommers 2017 waren unzählige Handwerker damit beschäftigt, die Hütte umzubauen. Hauptsächlich ging es dabei darum, durch eine Entflechtung der Dachkonstruktion sowie die Verlegung des Waschraums von der Südseite in den Übernachtungsbereich der Hütte einen optimal nutzbaren, helleren und freundlicheren Gastraum und Platz für den Einbau einer viel grösseren und topmodernen Küche zu schaffen. Herbst 2017 und Frühling 2018 wurden genutzt, um auch noch alle Innenarbeiten fertigzustellen und die Umgebungsarbeiten abzuschliessen.

Bei der äusseren Gestaltung des Um-/Anbau-Projektes hat der Skiclub in Zusammenarbeit mit der Holzbau Marti AG im Matt bewusst darauf geachtet, dass das Gebäude in Sachen Ausrichtung, Form und Materialisierung den anderen Gebäuden in der Umgebung nachempfunden ist. Der Um-/Anbau hat den äusseren Charakter der Hütte nicht verändert und fügt sich nun wieder wunderschön in das Ensemble der Alpgebäude ein.

Tag der offenen Türe am 1. September

Die Hüttenwartin Sabina Schneider und ihr Team freuen sich auf viele hungrige und durstige Besucher und verwöhnen ihre Gäste mit vielen traditionellen und währschaften Speisen und feinen Kuchen. Auch Übernachtungsgäste sind weiterhin herzlich willkommen in der Skihütte. Dank der guten Erschliessung durch eine asphaltierte Strasse erreicht man die Skihütte bequem mit dem Bus der Autobetriebe Sernftal. Als Ausgangs- oder Endpunkt des beliebten Elmer Höhenweges ist Obererbs bei Wanderern aller Altersklassen sehr beliebt.

Ein tolles Einweihungsfest mit einem Tag der offenen Türe plant der Skiclub Elm für den Samstag, 1. September 2018. Eine Festwirtschaft mit musikalischer Unterhaltung wird die offizielle Einweihung des Umbaus umrahmen.