«Wir haben auch Rechte!» – Schweizer Erzählnacht 2019 in Niederurnen

Zum ersten Mal organisierten das Primarschulhaus Büel und die Bibliothek Niederurnen gemeinsam eine Erzählnacht. Das Motto hiess «Wir haben auch Rechte!» und war inspiriert vom 30-Jahr-Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention.




Vom grossen Kindergarten bis zur vierten Klasse waren alle Kinder zum grossen Geschichtenabend im Büel-Schulhaus eingeladen. In 14 thematisch wundervoll dekorierten Klassenzimmern erzählten Lehrerinnen und Bibliothekarinnen verschiedene lustige, spannende und fantastische Geschichten. «Siku und die Nacht der Tiere», «Fridolin und Flöckli», «Nur Mut Anton», «Der kleine Ritter Drachenkämpfer», «Rigo und Rosa» oder «Der Löffel & die Gabel» waren einige der Titel.

In kleinen Gruppen waren die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer (insgesamt 230 Kinder) begeistert von einem Geschichtenzimmer zum nächsten unterwegs. Zwischen den Geschichten gab es beim Wechsel noch etwas Kleines zum Naschen. Die 5. Klasse hatte zusammen mit ihrer Lehrerin ein liebevolles Pausenbuffet vorbereitet: mit leckeren Fruchtspiesschen, Popcorn, Apfelkrapfen und Beerensirup.

Als die Kinder um 20.00 Uhr von den Eltern abgeholt wurden, waren einige schon ziemlich müde, aber alle hatten ein Strahlen im Gesicht.

Diese Erzählnacht war ein voller Erfolg, eine Wiederholung wird erwünscht!