Workshop: Paperworld mit Simone Weber

Aus Altem Neues erschaffen, sich mit Gleichgesinnten austauschen und nebenbei ein Glas Wein geniessen: Das ist kreatives Gestalten mit alten Büchern in der Reihe «Einschliessen und Geniessen im Baeschlin».




Wenn um 19.00 Uhr die Tür der Buchhandlung hinter den Teilnehmern geschlossen wird, verwandelt sich der lebhafte Laden in einen Kreativraum mit einzigartiger Atmosphäre. Unter fachkundiger Leitung gestalten die Teilnehmer aus alten Büchern neue Lieblingsstücke zum Mitnehmen.

Bis 22.30 Uhr bleibt genügend Zeit, Neues kennen zu lernen, in der grossen Auswahl Kreativbücher zu schmökern oder einfach nur den anderen über die Schulter zu schauen. «Wir möchten bewusst einen zwanglosen Rahmen für den Austausch Gleichgesinnter schaffen», so Projektleiterin Gaby Ferndriger. «Das gemütliche Zusammensein steht im Vordergrund, und wir freuen uns, dass «Einschliessen und Geniessen» bereits eine richtige Fangemeinde hat!»

Ob man also hauptsächlich ein eigenes Werk kreiert, mal ganz zwanglos die Buchhandlung erkundet oder einfach nur die kulinarischen Häppchen im ungewöhnlichen Ambiente geniesst, sei jedem selbst überlassen. Schliesslich geht es ums Geniessen.

Freitag, 22. Februar 2019, 19.00 Uhr, Baeschlin Bücher, Hauptstrasse 32, Glarus
Anmeldung erforderlich: 055 640 11 25, office@baeschlin.ch