Zeugenaufruf: Brandfall in Engi

Am Dienstag, 9. April, ca. 19.00 Uhr, ereignete sich an der Sernftalstrasse in Engi ein Brandfall.



Aus noch ungeklärten Gründen brannte beim Tobelsteg ein sogenannter «Fuchspasser» (Jadgsitz) komplett aus. Die Feuerwehr Kärpf konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt. Am Fuchspasser entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken. Die Brandursache wird untersucht, Brandstiftung kann zurzeit nicht ausgeschlossen werden. Gegen 18.00 Uhr waren einem vorbeifahrenden Automobilisten beim Tobelsteg zwei Personen bei einem grauen Personenwagen/Van mit Schweizer Kontrollschildern aufgefallen. 

Hinweise im Zusammenhang mit dem Brandfall oder zum grauen Fahrzeug mit den beiden unbekannten Personen sind an die Kantonspolizei Glarus, Tel. 055 645 66 66, zu richten.