Zeugenaufruf: Raubüberfall in Glarus

Am Montag, 27. Januar, 22.25 Uhr, ereignete sich im Spielsalon an der Postgasse in Glarus ein Raubüberfall.



Zeugenaufruf: Raubüberfall in Glarus.
Zeugenaufruf: Raubüberfall in Glarus.

Zwei maskierte Täter bedrohten die Angestellte des Spielsalons mit einer Faustfeuerwaffe und erbeuteten mehrere Tausend Franken Notengeld. Die Täter flüchteten anschliessend zu Fuss in Richtung Bahnhof Glarus. Das Opfer, eine 39-jährige Schweizerin, wurde beim Überfall nicht verletzt.

Signalement der unbekannten Täterschaft:

  1. Männlich, zirka 20-jährig, zwischen 170 und 180 cm gross, schlank, hellhäutig, schwarz gekleidet (schwarzer Kapuzenpullover und Gilet)
  2. Männlich, zirka 20-jährig, zwischen 165 und 175 cm gross, eher feste bzw. muskulöse Statur, dunkle Hautfarbe, schwarze Haare, trug einen weiss-blau gestreiften Pullover mit Kapuze

    Hinweise im Zusammenhang mit dem Raubüberfall sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten.