Zeugenaufruf: Verkehrsunfall in Glarus

Am Karfreitag, 3. April, zirka 01.00 Uhr, ereignete sich auf der Kasernenstrasse in Glarus ein Selbstunfall mit Sachschadenfolge.



Ein roter VW Golf Variant befuhr die Schützenhausstrasse und beabsichtigte beim Rest. Schützenhaus nach links in die Kasernenstrasse abzubiegen. Der Personenwagen schleuderte quer über den Parkplatz, prallte in einen Röhrenzaun und kam erst auf einem Mauerabsatz zum Stillstand. Der Lenker und sein Beifahrer entfernten sich zu Fuss von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Das Fahrzeug wurde in der Folge geborgen und sichergestellt. Der Personenwagen wurde vorgängig in Glarus entwendet. Ermittlungen zum Unfallverursacher sind im Gange.

Angaben zum Unfallhergang oder zum Lenker und Beifahrer des roten VW Golf Variant sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten.