zukunft.gl sammelt Unterschriften

Am Samstag, 8. September von 11 bis 15 Uhr sammelt der Verein zukunft.gl in Glarus Unterschriften für die Kampagne „ds Wort gilt“.



zukunft.gl: Unterschriften für die Kampagne "ds Wort gilt" sammeln (Bild: jhuber)
zukunft.gl: Unterschriften für die Kampagne "ds Wort gilt" sammeln (Bild: jhuber)

Unbeirrt von der angekündigten ausserordentlichen Landsgemeinde sammeln die jungen Glarnerinnen und Glarner von zukunft.gl am Samstag in der Gemeindehausstrasse in Glarus Unterschriften und beweisen damit ihre Unterstützung der Kampagne von „ds Wort gilt“.

Wer sich bislang noch nicht im Internet auf www.dswortgilt.ch eintragen konnte, hat die Möglichkeit dies am Samstag im Hauptort nachzuholen. Von 11 bis 15 Uhr wird der Verein zukunft.gl den interessierten Passanten aufzeigen, weshalb – speziell aus dem Blickwinkel der jungen Generationen - am Landsgemeindeentscheid von 2006 nicht mehr gerüttelt werden soll.