Zwei Verkehrsunfälle mit Führerflucht in Ennenda und Mitlödi

Am Dienstag, 25. Dezember, ca. 05.00 Uhr, ereigneten sich auf der Abläsch in Ennenda und gleichentags um 17.23 Uhr auf der Hauptstrasse in Mitlödi zwei Verkehrsunfälle mit Sachschadenfolge.




Ein unbekanntes Fahrzeug kollidierte mit einem auf der Abläsch parkierten Fahrzeug. Der oder die Unfallverursacher/-in entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich bei der Polizei zu melden. 

Die Lenkerin eines Personenwagens fuhr auf der Hauptstrasse von Mitlödi herkommend Richtung Glarus. Im Bereich Horgenberg kam ihr ein dunkler Personenwagen entgegen, welcher über die Mittellinie geriet und mit ihrem Fahrzeug seitlich kollidierte. Der Lenker oder die Lenkerin des dunklen Personenwagens fuhr weiter Richtung Mitlödi, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das unbekannte dunkle Fahrzeug dürfte auf der linken Seite einen Schaden aufweisen. Die Lenkerin des Personenwagens blieb unverletzt. 

Hinweise im Zusammenhang mit diesen beiden Verkehrsunfällen sind an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66, zu richten.