2x NEIN der Glarner Landwirtschaft zu den extremen Agrarinitiativen