Dialektschriftsteller Pedro Lenz begeisterte das Glarner Publikum