Gold und Silber am Ranking- und Schülerturnier in Oensingen

Die Gebrüder Duric aus Niederurnen erkämpften sich in Oensingen drei Medaillen.



Gold holte sich Maksim Duric.
Seine Brüder Milos und Tomislav kämpften sich zügig in den Final vor, aus welchem beide als Silbermedaillengewinner hervorgingen, herzliche Gratulation!

Levi Kamm, Ennenda, platzierte sich in seiner starken Kategorie mit insgesamt 25 Kämpfern, nach zwei gewonnenen und zwei verlorenen Begegnungen, auf dem 13. Schlussrang.

Sportschülerin Anika van Enschot, Mollis, reihte sich am Rankingturnier vom Samstag, auf dem 9. Rang ein.

Bereits in zwei Wochen messen sich die erfolgreichen Judokas vom Judoclub Yawara Glarnerland am Schülerturnier in Gommiswald. Hopp Yawara!