Kamm-Bartel-Stiftung unterstützt Projekt Überdachung Eisfeld Glarus grosszügig

Wie die Kamm-Bartel-Stiftung mitteilt, hat sie sich mit dem namhaften Betrag von 50 000 Franken für die Unterstützung der geplanten Eisfeld-Überdachung ausgesprochen.




Dies basierend auf der Tatsache, dass es sich bei rund 80% der Eisfeldbesucher um Jugendliche handelt. Die Kamm-Bartel-Stiftung mit Sitz in Glarus engagiert sich ausschliesslich für die Jugendförderung.

Die IG Überdachung Eisfeld bedankt sich bei den Verantwortlichen der Kamm-Bartel-Stiftung ganz herzlich für diese tragende und vorbehaltlose Unterstützung. Einmal mehr sieht sie sich in ihren Bemühungen bestätigt, mit dem Projekt ein bedeutendes und notwendiges Angebot auch der jungen Generation langfristig zur Verfügung zu stellen.