Verkehrsunfall in Glarus

Am Freitag, 25. Januar 2019, 06.05 Uhr, ereignete sich auf der Bahnhofstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.



Die Lenkerin eines Personenwagens war auf der Burgstrasse unterwegs und beabsichtigte bei der Einmündung Bahnhofstrasse nach links in Richtung Kirchweg/Ennenda abzubiegen. Dabei übersah die 41-Jährige links ein Auto, welches zuvor vom Bahnhof herkommend beim Gemeindehaus nach rechts abgebogen war. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.